Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Erfahrung mit Powerslide Hardcore Evo


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#21 m!ke81

m!ke81

    4WheelFreestyle Hannover

  • Members
  • 832 Beiträge

Geschrieben 11 August 2014 - 08:44

Hey Sk8St4r,
wurd so ähnlich schon geschrieben..trotzdem nochmal:
Fittnessskates entsprechen (im übertragenen Sinne) etwa nem "schlabberigen Trainingsanzug" am Körper. Slalomskates sollen/müssen wie ein "Maßanzug" passen.

(Anfängliches "Enge-gefühl", Druckbereiche & ggf. einschlafende Zehen o.ä. sind meist die Regel wenn sie nicht nach n paar Monaten zu groß sein sollen.
Durch "Backen" kann man da schon n bissl was anpassen...und ja, die Evos weiten sich auch noch ein wenig. Und der Cuff wird auch noch etwas weicher.)

Der Umstieg braucht ne gewisse Gewöhnungszeit. (Eher ein paar Wochen als ein paar Stunden)
Bei deinern Größenangaben kann ich dir zur Beruhigung sagen: EU44 ist deffinitiv die richtige Wahl!

Da Anklebooties etwas "auftragen" würd ich erstmal noch abwarten (ca. 5-10 mal 1-2 Stunden trainieren) und dann nochmal gucken wie die skates dann sitzen.

(Cuff anlösen bringt nichts, Schnallen erstmal lockerer lassen schon eher)

Viel Erfolg & gute Fahrt!
ROCK´N´ROLL
4wheelfreestyle-team-hannover

#22 fl0!

fl0!

    Munich Freestyle Slalom Skaters

  • Members
  • 451 Beiträge

Geschrieben 12 August 2014 - 10:35

eine sache noch ... lasst ihr die schnalle der cuffs locker beim slalom skaten oder zieht ihr sie komplett fest?
...ich weiss ...ich hör mich an wie ein blutiger anfänger aber leider kann ich mich hier kaum mit jemanden austauschen...bin in meiner stadt in diesem skate-style ein pionier wie es scheint :D


Hi,
persönlich mache ich die Schnalle am Cuff soweit zu, wie ich dann noch nach vorne knicken möchte, also nicht ganz.
Skates sind allerdings Seba iGoR oder High Light.

viel Spaß beim skaten =)
Flo

SEBA Team Germany


#23 Sk8St4r

Sk8St4r

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18 August 2014 - 01:43

hatte die Skates heute das zweite mal im backrohr ! langsam fühlen sie sich so an wie ich mir das vorstelle...hab die oberen Bänder entfernt (meines Erachtens komplett umsonst...schnalle reicht völlig...jetzt kann ich auch viel besser in die knie)

@fl0!:
*woher hast du deine Seba ? hätte mich nämlich auch für den hight light interessiert gehabt (Igor ist mir dann doch zu teuer) ...gibts in der nähe von München irgendwo nen Shop? Hab per Inet Recherche keinen gefunden und mich dann für den Evo entschieden da sich der wenigstens noch per Hitze anpassen lässt.

*gibts in München irgendwo nen public Spot wo sich die Slalom Szene trifft zum üben? (wär ja nicht aus der Welt ....vielleicht besuch euch mal da oben ;) ...komme aus Linz
aber jetzt schau ich dass ich erstmal mehr Gefühl ins linke bein/fuss bekomme...sonst wird die Blamage zu groß :D (war bis vor kurzem noch Fitness Skates Fahrer mit Bremse...daher kann ich criss-cross, snake & Konsorten nur mit dem linken fuss vorne bzw seitlich übersteigen auch nur einseitig)

Bearbeitet von Sk8St4r, 18 August 2014 - 01:45 .


#24 fl0!

fl0!

    Munich Freestyle Slalom Skaters

  • Members
  • 451 Beiträge

Geschrieben 21 August 2014 - 02:05

Hi,
in München gibt es zwei public spots - einmal auf der Theresienwiese (im Moment schwierig wegen Oktoberfestaufbau) der andere im Olympiapark am Turm, vor der Soccafive Arena.

Für Seba skates bist Du bei mit richtig, ich mache die Distribution und kann jederzeit alle Seba Produkte bestellen, sofern nicht auf Lager - flo "at" planetseba.com ist meine mail.

lg,
Flo

SEBA Team Germany


#25 auweia

auweia

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 14 September 2014 - 08:58

Hallo Flo und Sk8St4r

schön das ich mal jemanden fragen kann was der Unterschied zwischen dem Seba High und dem Igor ist? Ich bin gerade am überlegen mir beide mal zu bestellen.
Ich fahre den Hardcore Evo seit letztem Jahr Oktober und ich werfe jetzt das Handtuch. Der Evo ist an der Fußsohle so minimal gepolstert und leider leider scheinbar
für meine Füße zu hart. Nach ca. 20 minuten läuft kein Blut mehr durch die Füße und nach einer Stunde muss ich sie mal kurz ausziehen um dann weiter fahren zu
können. Sonst paßt er top! Am Anfang habe ich ihn Dank eines Tipps mit Flaschen drinnen etwas am Schaft geweitet und ihn natürlich auch einer thermischen Anpassung
unterzogen aber das Problem mit der Blutleere konnte ich nicht lösen und es ist leider so heftig das ich neulich noch 2 Tage Schmerzen unterm Fuß hatte. Beim Training
hatte ich neulich mal den Seba High am Fuß und der ist innen deutlich weicher. Es gibt ja auch noch den Seba FX (in etwa eine ähnliche Preiskategorie wie der Igor).
Worin besteht nun der Preisunterschied und die Fahreigenschaften der unterschiedlichen Seba Skates???

#26 RoadENtE

RoadENtE

    Freestyle Skaters Karlsruhe

  • Members
  • 291 Beiträge
  • LocationKarlsruhe

Geschrieben 26 Juli 2015 - 08:19

also ich bin vom Evo recht angetan, das Preisleistung verhältnis stimmt finde ich, das mit der minimalen Polsterung stimmt, mir sind ständig 2 Zehen eingeschlafen, dann habe ich ihn mal gebacken nun ist es  Super.

Das einzige was ich bemängele ist das der Cuff etwas zuweich ist und ich keine Mega Waden habe um ihn fest zuziehen, weil ich würde ihn schon gerne enger machen, aber das geht leider nicht.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0